PROLINK internet communications GmbH
Merzhauser Str. 4
79100 Freiburg
fon: +49 (0)761 456 989 0
fax: +49 (0)761 456 989 99
info@prolink.de
http://www.prolink.de

EU-DSGVO



EU-Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) - was muss ab 25.05.2018 beachtet werden?

Zur neuen EU-Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) haben uns viele Anfragen erreicht, was Sie als Website-/Onlineshop Inhaber nun zu beachten haben und umsetzen müssen.
Hier verweisen wir auf Ihren Rechtsexperten oder Datenschutzbeauftragten, da wir rechtlich keine Haftung übernehmen können, ob die Maßnahmen für Ihre Website den Anforderungen der EU-DSGVO entsprechen und abmahnsicher sind.
Nachdem Sie die Anforderungen - die auf Ihr Unternehmen zutreffen - abgeklärt haben, unterstützen wir Sie gerne bei der Umsetzung, wie Sie es mit Ihrem Experten besprochen haben.

Falls Sie über keinen Ansprechpartner verfügen: wir kooperieren mit dem Freiburger Unternehmen yourXpert GmbH, an welches Sie sich bei Rechtsfragen wenden können.

  Gut beraten, statt nur geraten.



EU-DSGVO konform, rechts- und abmahnsicher: Die Online-Rechtsberatung bei yourXpert bietet seit 2013 individuelle Beratung zum Festpreis von zertifizierten Anwälten und vereint eine vielzahl von Rechtsexperten aus unterschiedlichen Fachbereichen. Schildern Sie kostenlos Ihren Fall und Sie erhalten von spezialisierten Rechtsanwälten individuelle Angebote und unverbindliche Kostenvoranschläge.


Leistungsumfang:

  • Erstellung einer individuellen Datenschutzerklärung unter Berücksichtigung der neuen Gesetzeslage, insbesondere der EU DSGVO.       
  • Prüfung und Aktualisierung Ihrer AGB, sowie des Impressums.      
  • Beantwortung der wichtigsten Fragen in einer umfassenden telefonischen Beratung.      
  • Erstellung einer individuellen Checkliste, inklusive Handlungsempfehlung, zur Umsetzung der EU DSGVO in Ihrem Unternehmen.      
  • Zusätzliche Analyse wann Einwilligungserklärungen zur Datenspeicherung notwendig sind.       
  • Optional: Überprüfung des Bestellprozesses auf Ihrer Website.

Fordern Sie unverbindlich über diesen Link ein Angebot an:
https://www.yourxpert.de/eu-dsgvo-check-datenschutz-im-unternehmen

NEU: Kostenlose telefonische Erstberatung
Ein auf Datenschutz spezialisierter Rechtsanwalt wird mit Ihnen die Anforderungen für Ihre individuelle Beratung zum Datenschutz im Unternehmen bezüglich der EU-DSGVO besprechen um Ihnen ein passendes Angebot machen zu können. Sie geben lediglich Ihre Telefonnummer an und auf Datenschutzrecht spezialisierter Anwalt von yourXpert.de meldet sich bei Ihnen. Jetzt kostenlose telefonische Erstberatung anfordern!


Bei Fragen zur Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an den yourXpert Support:
Mo - Fr 9:00 bis 18:00 Uhr: +49 (0)761 / 21 609 789-0 oder kundenservice@yourxpert.de

Bei Fragen zum Thema Sicherheit in den Bereichen Firewall, Anti-SPAM Server, AntiVirus, SSL-Zertifikate oder Inhaberdatenschutz Ihrer Domains (Domain Whois Privacy Service), wenden Sie sich bitte weiterhin gerne an uns: Mo - Fr 9:00 bis 17:00 Uhr: +49 (0)761 / 456 989-0 oder info@prolink.de


Sie möchten nur Ihre AGB überprüfen oder neu erstellen lassen? Dann klicken Sie hier:
AGB erstellen: https://www.yourxpert.de/agb-erstellen-lassen
AGB prüfen: https://www.yourxpert.de/agb-pruefen-lassen

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung und -speicherung

Download: Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung und -speicherung

Die Anlagen zur Vereinbarung senden wir Ihnen gerne auf Anfrage über info@prolink.de zu:
Anlage 1 - Beauftragte Subunternehmer
Anlage 2 - Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM)

DSGVO - ICANN verabschiedet WHOIS-Reform

Quelle: Auszug aus dem Newsletter #918 www.domain-recht.de vom 24.05.2018

DSGVO - ICANN verabschiedet WHOIS-Reform

"Unter dem Druck der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat die Internet-Verwaltung ICANN am 17. Mai 2018 eine Reform des WHO-IS-Systems verabschiedet. Auf mehr als ein Übergangsmodell hat man sich allerdings nicht verständigt; zudem bleiben zahlreiche Fragen offen.

(...) bevor am 25. Mai 2018 die DSGVO Anwendung findet, hat sich der ICANN-Vorstand nach monatelangen Verhandlungen auf ein vorläufiges Kompromiss-Modell für das WHOIS-System verständigt. Das Modell mit der Bezeichnung "Temporary Specification for gTLD Registration Data" stellt den Versuch dar, einerseits das WHOIS-System weitest möglich unverändert zu lassen, und andererseits die Sicherheit und Stabilität des Domain Name Systems nicht zu gefährden. Konkret bedeutet dies, dass künftig Name, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer und die eMail-Adresse des Inhabers einer Domain unter generischer Top Level Domain (gleich, ob natürliche Person, Unternehmen oder Organisation) nicht mehr im WHOIS angezeigt werden; stattdessen soll lediglich der Eintrag "Redacted for Privacy" oder eine entsprechende eindeutige Formulierung aufscheinen. Gleiches gilt für die Angaben zum Admin-C und Tech-C, so dass im Wesentlichen nur noch die Felder "Registrant Country" und "Registrant Organization" (sofern Angaben hinterlegt sind) unverändert bleiben. Auch der zuständige Registrar und ausgewählte Name-Server-Einträge bleiben sichtbar. Unberührt bleibt zudem die Möglichkeit sowohl für den Domain-Inhaber als auch Admin-C und Tech-C, in die Veröffentlichung ihrer WHOIS-Daten einzuwilligen.

Um mit den für die Domain zuständigen Personen in Kontakt treten zu können, soll es in den Feldern "Registrant Email", "Admin Email" und "Tech Email" einen Link zu einem Kontaktformular oder eine eMail-Adresse geben, die allerdings (zu Beispiel im Format info@domain.de) keinen Rückschluss auf die dahinterstehende Person zulassen darf. (...) die vom ICANN-Vorstand beschlossene Regelung ist nur vorläufig, und soll längstens binnen einen Jahres durch eine dann endgültige Regelung ersetzt werden."

Weitere Informationen zur "Temporary Specification for gTLD Registration Data" finden Sie unter:
> https://www.icann.org/news/announcement-2018-05-17-en
 webMail
Helpcenter IconHelpcenter
Diese Webseite speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser löschen.
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.